Archiv der Kategorie: Amazon

Wann stellt Amazon Sie in Rechnung?

Als weltweit führendes E-Commerce-Unternehmen, das in mehr als 100 Länder liefert, bearbeitet Amazon täglich Millionen von Bestellungen.

Wenn Sie jemals bei Amazon eingekauft haben oder dies bald tun wollen, müssen Sie eine Kredit-/Debitkarte verwenden. Vielleicht fragen Sie sich, wann Amazon Ihnen Ihre Bestellung in Rechnung stellt? Ich hatte den gleichen Gedanken, und hier ist, was ich darüber gelernt habe!

Wann belastet Amazon Sie im Jahr 2022?

Wenn Sie von Amazon verkaufte Artikel mit einer Kredit- oder Debitkarte bestellen, belastet Amazon Sie nicht sofort, sondern erst dann, wenn der Versandvorgang Ihrer Bestellung beginnt. Darüber hinaus können Drittanbieter auf dem Amazon Marketplace den Betrag zum Zeitpunkt des Kaufs oder erst dann berechnen, wenn der Artikel versandfertig ist.

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wann Amazon Ihre Karte belastet, dann lesen Sie weiter, um alle Details über Amazon-Zahlungen zu erfahren.

Belastet Amazon vor dem Versand?

Amazon erhebt wie viele andere E-Commerce-Unternehmen Gebühren für Bestellungen entweder ein paar Tage vor dem Versand oder nach dem Versand der Bestellung.

Die Federal Trade Commission (FTC) hat ziemlich strenge Vorschriften für Kreditkartenaussteller und Händler, weshalb viele E-Retailer mit der Abrechnung warten, bis das Produkt kurz vor dem Versand steht oder bereits versandt wurde.

Nach Angaben der FTC ist es nicht illegal, dass Unternehmen Gebühren erheben, bevor die Ware versandt wurde.

Wenn die Bestellung jedoch nicht innerhalb des angegebenen Zeitrahmens versandt wird, muss der Händler die Kunden über das aktualisierte Versanddatum informieren und ihnen die Möglichkeit geben, entweder das neue Ankunftsdatum des Pakets zu akzeptieren oder die Bestellung gegen eine vollständige Rückerstattung zu stornieren.

Um diese Zeit und Mühe zu sparen, wartet Amazon in der Regel, bis eine Bestellung in die Versandphase übergeht, bevor es die Kundenkarten belastet, es sei denn, ein Dritter ist beteiligt.

Darüber hinaus befolgen Drittanbieter auf dem Amazon-Marktplatz ihre eigenen Richtlinien und Präferenzen, wenn sie Zahlungen über Amazon einziehen, so dass mehr von ihnen vor dem Versand belasten, wenn Sie den Artikel zum ersten Mal kaufen.

Wann werden Sie für Amazon-Bestellungen belastet?

Wenn Sie Amazon-Produkte bestellen, wie z. B. Amazon Basics oder Amazon Fresh, wird Ihre Karte erst belastet, wenn die Bestellung versandt wird.

Je nach Bestellung und Dauer des Versands kann dies kurz vor oder kurz nach dem Versand geschehen.

Aufgrund des hohen Bestellvolumens und der effizienten Lagerhaltung im ganzen Land werden viele Bestellungen schnell ausgeführt.

Wenn Sie einen kurzen Lieferzeitraum innerhalb weniger Tage wählen, werden Ihnen die Kosten bereits kurz nach Ihrer Bestellung in Rechnung gestellt, denn so schnell beginnt der Versandprozess bei Amazon.

Bei Amazon Subscribe and Save oder nachbestellten Produkten sendet Amazon einige Tage vor dem Versand eine E-Mail-Benachrichtigung und berechnet die Kosten, sobald die Pakete unterwegs sind.

Nebenbei bemerkt: Beachten Sie den Unterschied zwischen der Bestellung von direkten Amazon-Produkten und Marketplace-Waren.

Wenn die Artikel von Amazon verkauft werden, wie z. B. ein Kindle E-Reader oder ein Amazon Basics-Büroartikel, werden Ihnen die Kosten erst bei Versandbeginn in Rechnung gestellt.

Wenn Sie bei einem der Millionen von Marketplace-Drittanbietern kaufen, können diese Ihre Karte belasten, sobald Sie auf Kaufen klicken.

Einige Drittanbieter warten jedoch auch, bis die Artikel in die Versandphase gehen, um sich vor nicht erfüllten Bestellungen und Rückerstattungsproblemen zu schützen.