Archiv der Kategorie: Empfehlungen

Aktualisieren der iTunes-Bibliothek auf PC und Mac OS

Die iTunes-Mediathek ist ein perfekter Ort, um alle Unterhaltungsmedien zusammen zu halten. Bei der Verwendung von Apple-Produkten nutzt jeder iTunes, da es alles an einem einzigen Ort bietet. Sie können Musik hören, Ihre Lieblingssendungen im Fernsehen sehen und Filme anschauen. All diese Dinge können in Ihrer iTunes-Mediathek gespeichert werden. Sie können neue Songs, Filme und Fernsehsendungen im Apple Store kaufen. Auf der anderen Seite können Sie all diese Songs und Filme in Ihrer iTunes-Mediathek speichern, so dass Sie sie jederzeit genießen können, wenn Sie wollen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie die iTunes-Mediathek auf Ihrem PC oder Mac ganz einfach aktualisieren können.

Wie man die iTunes Bibliothek unter Windows 10/8/7 PC oder Mac neu scannt oder aktualisiert

So oft kommt es vor, dass Sie altes Material aus Ihrer iTunes-Mediathek entfernen und neue Musik und Filme in Ihre Mediathek aufnehmen müssen. Egal, ob Sie die alten Lieder satt haben, weil Sie sie immer wieder anhören, oder ob Sie die neuesten Lieder hinzufügen möchten, die einfach großartig sind, Sie müssen neue Lieder zu Ihrer Mediathek hinzufügen. Auf ähnliche Weise können Sie auch andere Dinge hinzufügen.

Viele iTunes-Benutzer stehen vor einem Problem, wenn sie neue Songs hinzufügen und sie genießen wollen. Manchmal erscheinen die neuen Songs nicht in Ihrer Mediathek, und manchmal verschwinden die Songs, die Sie aus Ihrer iTunes-Mediathek entfernt haben, nicht. Dafür kann es viele Gründe geben, darunter Datenbankfehler und Aktualisierungsprobleme. Wenn Sie einer der Benutzer sind, die mit diesem Problem konfrontiert sind, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können dieses Problem leicht beheben, indem Sie einige einfache Methoden anwenden. Hier sind einige Methoden, die Ihnen sagen, wie man iTunes Bibliothek auf Mac und Windows leicht zu aktualisieren.

Methode 1 zum Aktualisieren der iTunes-Mediathek auf Mac und PC

Die erste Methode ist recht einfach. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes verwenden, bevor Sie diese Methode anwenden.

Schritt 1: Schließen Sie zunächst Ihre iTunes-App und starten Sie sie neu.

Schritt 2: Wenn Sie nun die iTunes-App erneut starten, halten Sie die Optionstaste auf Ihrem Mac gedrückt, bis Sie die Programmoptionen sehen.

Schritt 3: Wählen Sie aus der Liste der verschiedenen Optionen die Option Bibliothek aus.

Schritt 4: Sie sind fertig! Wenn Sie sich im Mediatheksordner befinden, wird iTunes diesen automatisch aktualisieren, sobald Sie den Ordner auswählen.

Jetzt können Sie die neu hinzugefügten Inhalte in Ihrer Mediathek sehen.

Methode 2: iTunes-Mediathek auf PC oder Mac neu scannen/aktualisieren

Hier ist eine weitere Methode, mit der Sie Ihre iTunes-Mediathek aktualisieren können.

Öffnen Sie die iTunes-App auf Ihrem System.

Klicken Sie auf die Option „Datei“ und wählen Sie „Zur Mediathek hinzufügen“ aus den Optionen.

Nun müssen Sie den Speicherort Ihrer iTunes-Mediathek auswählen.

iTunes-Mediathek neu scannen – Ordner zur iTunes-Mediathek hinzufügen

Nachdem Sie den Speicherort Ihres Mediathek-Ordners ausgewählt haben, wird iTunes aktualisiert und Sie sehen alle Ihre neuesten Inhalte in Ihrer Mediathek.

Bitcoin kehrt zum Bitcoin Circuit Bakkt-Launch zurück, da die Märkte wieder einbrechen

Rund 6 Milliarden Dollar wurden in den letzten Stunden aus den Krypto-Märkten geworfen, als die Bären wieder zurückkehren. Zufällig ist es wieder passiert, kurz nachdem Bakkt mehr institutionelle Anlageprodukte für Bitcoin auf den Markt gebracht hat.

Bitcoin Barrels Bitcoin Circuit in Richtung $7k

Die BTC-Charts sahen gestern Bitcoin Circuit während des späten Handels positiv aus, aber die asiatische Sitzung änderte all das. Nach einem kurzen Anstieg über 7.600 $ folgte laut Tradingview.com ein massiver Rückgang auf 7.270 $. Bitcoin handelt derzeit im Bereich von 7.350 $, aber die Analysten werden immer bärischer.

Die Wicks up waren ein rückläufiger Test des Widerstands, der zu stark war, um ihn zu überwinden, und BTC kämpft derzeit am Kontrollpunkt, so Analyst Josh Rager.

Er fügte hinzu, dass der Vermögenswert immer noch in einem Bereich liegt, der ein Kumulgebiet sein könnte. Die gestrige Mini-Umfrage zum KV führte zu einer sehr ausgeglichenen Aufteilung der Marktstimmung unter den 2.000 Befragten, obwohl 53% bullisch waren.

Der Tiefpunkt im Jahr 2018 konsolidierte sich für fast vier Monate um oder unter 4.000 $ in einem schmerzhaft kalten Krypto-Winter. Wenn dies wirklich der neue Tiefpunkt ist, dann könnte BTC in diesem Kanal bis Februar nächsten Jahres schwanken, wenn FOMO ihn halbiert.

Keine Gefälligkeiten von Bakkt

Zufällig kommt dieser jüngste Rückgang kurz nach der Einführung weiterer institutioneller Anlageprodukte durch Bakkt. Das letzte Mal geschah dies Ende September, als die Krypto-Märkte nach der Einführung ihrer BTC-Futures-Kontrakte 10 Milliarden Dollar ausgaben.

Heute sind die Märkte um über 21% niedriger als auf diesem Niveau und werden voraussichtlich wieder unter 200 Milliarden Dollar fallen, wenn die Bären an Fahrt gewinnen. Die Krypto-Community hat nach der gestrigen Einführung von monatlichen BTC-Optionen und Futures mit Barausgleich in Singapur viel Negatives gegenüber Bakkt festgestellt.

Bitcoin Circuit Verbindung

Viele sind der Meinung, dass diese Produkte den Institutionen mehr Instrumente an die Hand geben, um den Preis des digitalen Assets zu unterdrücken. Futures mit Barausgleich tun Bitcoin nichts, da sie bei Vertragsablauf sofort wieder in die Märkte zurückgeführt werden.

Der erste Handelstag begann gut mit über tausend bar abgerechneten Kontrakten, die bei ICE Futures Singapore nach Angaben des offiziellen Bakkt-Kanals eröffnet wurden.

Anderswo auf den Krypto-Märkten

Wie immer sind die Altmünzen ihrem großen Bruder wieder in einem mühsam vorhersehbaren Muster gefolgt. Die 6 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung hat keine Überlebenden gesehen, aber einige leiden mehr als andere.

Ethereum hat 2% verloren, um wieder unter 150 $ zu fallen, während XRP und BCH dasselbe getan haben. Nach einem beeindruckenden Wochenende der Gewinne drückt Tezos heute mit einer Rutsche von 6,5% hart ab und Cosmos liegt nicht weit zurück.

Der heutige Altmünz-Selbstmord ist jedoch MATIC, der gerade vor etwa einer Stunde zu 70% ausgelöscht wurde.